Redater-Therapie – Zellregulation

Theralogy – Von Grund auf gesund  

Ihr Körper besteht aus Millionen von Zellen, von denen sich in jeder Sekunde Millionen Zellen erneuern dank Ihres Selbstheilungssystems. Kommt es zu einem Regenerationsstau, reagiert Ihr Körper auf die durch Energemangel gestörte Zellfunktion mit Schmerzen. Das kann zu akuten Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen führen. Theralogy orientiert sich an den Ursachen und setzt daher bei der Zellenergie an, wodurch der Stoffwechsel optimiert und die Zellsteuerung gefördert wird.

Gesundheit ist 100 % Energie im Biosystem
Krankheiten sind immer mit Energiedefizit verbunden. 

Je besser die Energiegewinnung unserer Zellen ist,
um so stabiler ist unsere Gesundheit.

Anregung der natürlichen Selbstheilungskraft 

Als ausgebildeter Theralogy-Therapeut nehme ich mir Zeit für Sie und finde mit Ihnen die Ursache für Ihre Beschwerden. Dabei wende ich die „Redater“ an, die Ihre Selbstheilungskraft dazu anregen, Systemfehler zu erkennen und zu reparieren. Durch die auf der Haut angelegten „Redater“ produziert Ihr Biosystem neue Energie und stellt so die korrekte Zellfunktion wieder her. 

Redater sind Biophotonen-Reflektoren

 

Was machen Redater?

Die Zellsteuerungsdaten einer Zelle bestehen aus Lichtwellen, sogenannten Biophotonen. In diesen Biophotonen sind alle Daten enthalten wie die Zelle aktuell funktioniert und optimal arbeitet. Wenn man die von der Zelle abgehenden Daten frequenzfrei reflektiert (mit Redatern) werden die aktuellen Daten mit den gespeicherten Daten in der DNA verglichen. Zeigt sich dabei ein Datenfehler, so behebt die Zelle diesen Softwarefehler und nutzt wieder die optimalen Daten der DNA.

Was ist in einem Redater drin?

Redater enthalten keine Fremdfrequenzen, sondern eine neutrale kohärente (harmonische) Biophotonen Reflektionsfläche. Die Farben der Redater (blau/rot) haben nur etwas mit dem Phänomen der Verschaltungsrichtung im Körper zu tun. In der Zell-Datenüberprüfung wirken beide Farben gleich.

Behandlungsaufbau 

Der erste Schritt zur Gesundheit besteht darin die Beweglichkeit des Beckens und der Wirbelsäule wieder herzustellen. Dabei wird als erstes der oft vorhandene Beckenschiefstand korrigiert, der weitreichende Auswirkungen auf Statik und Funktion des Körpers haben kann.

Die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule spielt in der Energieverteilung eine zentrale Rolle. Jeder Wirbel/Segment hat eine Vielzahl von Versorgungsaufgaben. Daher können Blockaden in der Wirbelsäule eine Menge von Störungen verursachen. Jeder Wirbel steht über die Nerven und Blutgefäße mit Organen in Verbindung und hat psychische Entsprechungen.

Das Meridiansystem

Jede Zelle der Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenken bekommt seine Bewegungs-Energie aus den Meridianen. Die Meridiane bekommen ihre Bewegungs-Energie von den Organen. Deshalb hat jeder Meridian den Namen eines Organs. Bei der Behandlung der Meridiane ist die Fließrichtung zu beachten. Meridian-Anlagen haben die beste Wirkung, wenn Sie sich während der Behandlungszeit aktiv oder passiv bewegen.

Behandlung von Organen

Jedes Organ hat nach der „TCM – Traditionelle chinesische Medizin“ eine bestimmte maximale Arbeitszeit. An den typischen Beschwerdebildern kann man Rückschlüsse ziehen, welche Organzellen behandelt werden sollten.

Redater-Nacht- und Taganlage

 

Theralogy – wissen, was wirkt

Anlage 80 % ISG/Beckenblockaden

Mit der vorstehenden Anlage lassen sich 80 % der Iliosakral-Gelenk/Beckenblockaden lösen. Für die Nachhaltigkeit ist es aber notwendig mindestens 14-28 Nächte diese Anlage zu nutzen und am Tag 2-8 Stunden die sogenannte GWR-Anlage plus einer Wirbelsäulen-Segmentanlage zu nutzen.

Diese Anlage synchronisiert die Organe. Die dabei vermehrt freigesetzte Energie fließt ins Meridiansystem und versorgt Muskeln, Sehnen und Bänder (Gelenke) besser. Gelenke, die wegen diesem Energiemangel blockiert waren, lösen sich sofort.

GWR plus WK/Segmentanlage der HWS

 

WK   = Wirbelkörper
HWS = Halswirbelsäule
GWR = Gehirn-Wirbelsäule-Rückenmark

Redater-Heimanwendung  

Ergänzend zu den Behandlungen in meiner Praxis können Sie nach meiner Anleitung zusätzlich die Redater zu Hause anwenden. Sie erhalten von mir exakte Angaben wo Sie die Redater anbringen und wie lange Sie diese tragen sollen. Später können Sie sich auch bei diversen Problemen selbständig helfen. 

Mephistopheles

Daran erkenn ich den gelehrten Herrn,
Was ihr nicht tastet,
steht euch meilenfern,
Was ihr nicht fasst,
das fehlt euch ganz und gar,
Was ihr nicht rechnet,
glaubt ihr, sei nicht wahr,
Was ihr nicht wägt,
hat für euch kein Gewicht,
Was ihr nicht münzt,
das meint ihr, gelte nicht.

Johann Wolfgang von Goethe
Faust II, Vers 4917 ff.

Indikationen

Beschwerden an:

  • Wirbelsäule
  • Gelenken
  • Muskulatur
  • Sehnen
  • Bänder
  • Beckenschiefstand
  • Organen
  • Energiemangel
  • Antriebslosigkeit
  • Müdigkeit/CFS
  • Burnout
  • Vor Prüfungen
  • In Stressphasen
  • Vor besonderen Anforderungen

Quelle:
D. Overbeck: Redater-Handbuch
D. Overbeck: Theralogy bringt Ihre Gesundheit auf den Punkt

Weitere Informationen:
redater – redate your life: https://www.youtube.com/watch?v=r-Oz–6gZOE

Das könnte Sie auch interessieren:

Repuls 7 – Tiefenstrahler